Das sind wir ...

Wir sind die Grundschule Bolanden-Dannenfels, eine Grundschule im Donnersbergkreis an zwei Standorten, Bolanden und Dannenfels. Seit 2010 sind wir als Schule eine "Sprengellösung", zur Standorterhaltung der Grundschule in Dannenfels. Zu unserem Schulbezirk gehören am Bolander Standort Bolanden und der Weierhof, am Dannenfelser Standort neben Dannenfels selbst, Jakobsweiler und Bennhausen.

Wir sind eine Schwerpunktschule, d.h. wir unterrichten Kinder mit und ohne Beeinträchtigung im gemeinsamen Unterricht.

Wir sind jahrgangsübergreifend. In allen Klassen unterrichten wir aus Überzeugung in altersgemischten Klassen mit Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 1-4. In der ersten Klasse seit 2007, in allen Klassen seit 2010!

Wir sind "Volle Halbtagsschule", "Betreuende Grundschule" und "Ganztagsschule". In Dannenfels werden die Ganztagskinder aus den Halbtagsklassen am Nachmittag gemeinsam unterrichtet. In Bolanden führen wir Halbtags- und Ganztagsklassen.

Wir leben und lernen gemeinsam und miteinander, in gegenseitiger Wertschätzung der Stärken eines Jeden.

Was man erlebt kann man begreifen und erfassen!

Wir bieten interessierten Eltern und Pädagogen gerne die Möglichkeit, bei uns zu hospitieren. Kann man den Unterricht in unseren jahrgangsgemischten Klassen beobachten, erklärt sich von selbst, wie wir und vor allem unsere SchülerInnen mit diesen gewollten Unterschiedlichkeiten umgehen, lernen und leben.

Kontaktieren Sie uns bzgl. eines Termines!

 

BITTE BEACHTEN SIE WICHTIGE INFOS UNTER "AKTUELLES"

 Wir bitten alle Eltern und Sorgeberechtigten auch im Schuljahr 20/21 möglichst regelmäßig ihr E-Mailfach auf Post von uns zu kontrollieren (wichtige Informationen zur Beschulung in der momentanen Situation, zu Hygienemaßnahmen etc.)! Wichtige Elternbriefe und Informationen sind auch in unserer Cloud eingestellt.

Vielen Dank!

 

Informationen zu den weiterführenden Schulen finden Sie unter Aktuelles

 

Wichtige Informationen zur aktuellen Lage:

Unsere Schule bleibt bis Montag, 01. Februar im Fernunterricht. Erst am Montag, 01. Februar beginnt für die 3. und 4. Jahrgänge wieder der Präsenzunterricht im täglichem Wechsel mit den Jahrgängen 1 und 2. Es besteht dabei keine Pflicht am Präsenzunterricht teilzunehmen. Sollte Ihr Kind aus besonderen Gründen nicht daran teilnehmen können, informieren Sie uns bitte. Gleichzeitig werden wir weiterhin Notbetreuungen anbieten für die Kinder, die es dringend brauchen.  Weitere Infos dazu unter Aktuelles.

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unsere Schule bleibt während des zweiten Lockdowns nur für die Schülerinnen und Schüler geöffnet, die momentan nicht zu Hause betreut werden können oder einen Sonderpädagogischen Förderbedarf haben Dabei gelten die Abstands- und Hygieneregeln sowie eine allgemeine Maskenpflicht in der Schule und auf dem Pausenhof. Alle anderen arbeiten zu Hause in ihren Lehrwerken und Material. Arbeitspläne und Materialien werden von den Klassenteams, je nach Abspache, in der Cloud, auf der Plattform "Padlet" o.a. hochgeladen oder per E-Mail versendet. Ebenso wird mit den Arbeitsergebnissen verfahren, die Sie hochladen oder in der Schule abgeben können. Je nachdem, was vereinbart wurde. Die Klassenteams bieten Ihnen auch Austausch per Telefon an und sind z.B., je nach Vereinbarung, in Telefonsprechstunden erreichbar.
Die Kinder, die in der Schule sind, nehmen von dort aus mit den schuleigenen Tablets am Onlineunterricht ihrer Lerngruppen teil. Die Kinder, die zu Hause sind, mit einem mobilen Endgerät von dort aus. Sollten Sie Probleme mit der Bereitstellung eines Gerätes für Ihr Kind haben (ggf. können auch Leihgeräte zur Verfügung gestellt werden) oder mit dem Internetzugang, dann informieren Sie bitte die Klassenleitung. Sobald wir Ausleihgeräte zur Verfügung haben, werden wir diejenigen kontaktieren, die nicht die Notbetreuung in Anspruch nehmen und dringend ein Gerät benötigen. Leider steht uns nur eine begrenzte Zahl zur Verfügung.
Wir hoffen darauf, den Präsenzunterricht unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können.
Wie der Unterricht nach dem 25. Januar 2021 aussehen wird, entnehmen Sie bitte in den kommenden Tagen den folgenden Elternbriefen und Informationen auf der Homepage unter AKTUELLES und in der Cloud. In dieser finden Sie auch Informationen des Ministeriums bzw. der ADD zu den neuesten Entwicklungen bezüglich der Schulen.
Melden Sie sich bitte bei Fragen oder Problemen. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass sie evtl. nicht sofort jmd. in der Schule erreichen, da auch Onlineunterricht gegeben wird und die Schüler und Schülerinnen vor Ort betreut sein müssen. Sprechen Sie ggf. auf den Anrufbeantworter, wir rufen schnellstmöglich zurück.

Bleiben
 Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit.

Das
 Kollegium der Grundschule Bolanden-Dannenfels