Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

unsere Schule bleibt während des zweiten Lockdowns nur für die Schülerinnen und Schüler geöffnet, die momentan nicht zu Hause betreut werden können oder einen Sonderpädagogischen Förderbedarf haben Dabei gelten die Abstands- und Hygieneregeln sowie eine allgemeine Maskenpflicht in der Schule und auf dem Pausenhof. Alle anderen arbeiten zu Hause in ihren Lehrwerken und Material. Arbeitspläne und Materialien werden von den Klassenteams, je nach Abspache, in der Cloud, auf der Plattform "Padlet" o.a. hochgeladen oder per E-Mail versendet. Ebenso wird mit den Arbeitsergebnissen verfahren, die Sie hochladen oder in der Schule abgeben können. Je nachdem, was vereinbart wurde. Die Klassenteams bieten Ihnen auch Austausch per Telefon an und sind z.B., je nach Vereinbarung, in Telefonsprechstunden erreichbar.
Die Kinder, die in der Schule sind, nehmen von dort aus mit den schuleigenen Tablets am Onlineunterricht ihrer Lerngruppen teil. Die Kinder, die zu Hause sind, mit einem mobilen Endgerät von dort aus. Sollten Sie Probleme mit der Bereitstellung eines Gerätes für Ihr Kind haben (ggf. können auch Leihgeräte zur Verfügung gestellt werden) oder mit dem Internetzugang, dann informieren Sie bitte die Klassenleitung. Sobald wir Ausleihgeräte zur Verfügung haben, werden wir diejenigen kontaktieren, die nicht die Notbetreuung in Anspruch nehmen und dringend ein Gerät benötigen. Leider steht uns nur eine begrenzte Zahl zur Verfügung.
Wir hoffen darauf, den Präsenzunterricht nach den Ferien unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können.
Wie der Unterricht voraussichtlich nach dem 25. Januar 2021 aussehen wird, entnehmen Sie bitte in den kommenden Tagen den folgenden Elternbriefen und Informationen auf Homepage und in der Cloud. In dieser finden Sie auch Informationen des Ministeriums bzw. der ADD zu den neuesten Entwicklungen bezüglich der Schulen.
Melden Sie sich bitte bei Fragen oder Problemen. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass sie evtl. nicht sofort jmd. in der Schule erreichen, da auch Onlineunterricht gegeben wird und die Schüler und Schülerinnen vor Ort betreut sein müssen. Sprechen Sie ggf. auf den Anrufbeantworter, wir rufen schnellstmöglich zurück.

Bleiben
 Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit.

Das
 Kollegium der Grundschule Bolanden-Dannenfels