Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

 

 

wie Sie sicherlich schon den Medien entnommen haben, soll ab Mittwoch, 16.12.2020 bedingt durch die hohen Infektionszahlen ein zweiter Lockdown folgen. Das heißt nach Aussage unserer Ministerpräsidentin, Frau Dreyer, für Schulen, dass die Schülerinnen und Schüler von der Präsenzpflicht befreit sind. Eltern sollen ihr Kind möglichst zu Hause betreuen, um auch hier das Infektionsrisiko zu minimieren.

 

Da unsere Schule also ab Mittwoch im Zuge deszweiten Lockdowns nur noch für Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, geöffnet ist, haben wir uns dazu entschieden, Ihren Kindern sämtliche Lehrwerke und Arbeitsmaterialien mit nach Hause zu geben. Damit möchten wir einen Fernunterricht ermöglichen, während dem die Kinder mit den Materialien arbeiten können.

 

Mit dem 2. Lockdown kommt erneut eine Zeit auf uns zu, die von Sorgen und Ungewissheit geprägt ist. Jedoch bieten uns hier die Weihnachtsferien einen Raum für Besinnlichkeit und für Zeit mit unseren Liebsten. Die Ferien schaffen damit das Stückchen Vertrautheit, das wir in diesen Zeiten oft vermissen, und nun umso mehr brauchen. Deshalb weisen wir darauf hin, dass der Fernunterricht und die damit verbundene Bearbeitung der Materialien nur für den Zeitraum außerhalb der Ferien vorgesehen ist. In den Weihnachtsferien dürfen und sollen Ihre Kinder die Materialien einmal beiseitelegen und die freie Zeit genießen.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern eine möglichst ruhige und besinnliche Weihnachtszeit.

 

Wir hoffen darauf, den Präsenzunterricht nach den Ferien unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen und Hygieneregeln schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können

 

Bis dahin wird nach den Ferien ein Arbeitsplan und weitere Materialien in unserer Cloud hinterlegt bzw. per E-Mail weitergeleitet. Was die Kinder vor den Ferien bearbeiten sollen, und wie der Unterricht voraussichtlich nach den Ferien aussehen wird, entnehmen Sie bitte in den kommenden Tagen den folgenden Elternbriefen. In der Cloud finden Sie auch Briefe des Ministeriums bzw. der ADD zu den neuesten Entwicklungen bezüglich der Schulen.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern schon jetzt trotz der angespannten Lage ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest, bleiben Sie gesund und optimistisch und kommen Sie gut in das neue Jahr 2021.

 

Das Kollegium der Grundschule Bolanden-Dannenfels