Für die 18 neuen Erstklässler am Standort Dannenfels war der 7. August ein besonders aufregender Tag - wie für die meisten Schulkinder, die in diesem Jahr zum ersten Mal in die Schule gehen!

Er begann mit einem Gottesdienst in der prot. Kirche in Dannenfels, der von Pfarrerin Rust-Bellenbaum, Schülerinnen und Schülern, Eltern und dem Kollegium zum Thema "Wir sind alle bunt - alle gehören zu unserer (Schul-) Gemeinschaft" gestaltet wurde. Durch die afrikanische Geschichte "Das Lied der bunten Vögel", die Ansprache durch unsere Pfarrerin und unsere Konrektorin Elke Redenius-Kleen, gemeinsam gesungene Lieder und gesprochene Gebete und Fürbitten, bunte Armbändchen als Erinnerung und kleine Vogel-Plätzchen als Stärkung wurden alle schon auf den 1. Schultag eingestimmt. Anschließend ging es auf dem Schulhof der Grundschule weiter. Dort begrüßten die Mitschülerinnen und Mitschüler sowie Lehrerinnen und Lehrer schon die neuen Schulkinder mit fröhlichen Begrüßungsliedern, die nun auch noch einmal mit einem kleinen Geschenk vom Kindergarten verabschiedet wurden. Während die Erstklässler/innen ihre Klassen kennen lernten, konnten sich Eltern und alle, die die Kinder in die Schule begleiteten, im "Elterncafe" stärken. So klang dann auch der 1. Tag in der Schule langsam aus und die Erstklässler/innen wurden von ihren Klassen verabschiedet - nach dem schönen 1. Schultag haben sie sich bestimmt schon auf ihren 2. Schultag gefreut....!
 
Vielen Dank noch einmal an den Elternbeirat für die Organisation des Elterncafes!