Viele große und kleine Gäste genossen beim Sommerfest des Grundschulstandorts Dannenfels bei strahlendem Sonnenschein die vielen Spiele und Aufführungen der Schulgemeinschaft.
Bei mehreren musikalischen und tänzerischen Darbietungen zeigten die Schülerinnen und Schüler, was sie schon Wochen vorher eingeübt hatten. Mit einem selbstgedichteten Rap und verschiedenen Tänzen, u.a. zu Michael Jacksons "Black or White", begeisterten sie ihr Publikum. Die Streichergruppe der Schule gab einige Stücke aus ihrem erarbeiteten Repertoire zu Gehör. Auch der Musikverein Dannenfels sorgte mit bekannten und mitreißenden Melodien für gute Laune. Ebenso die Jugendfeuerwehr, die auf dem Schulhof viel Zulauf hatte. Denn einmal in einem Löschfahrzeug zu sitzen und die Ausrüstung anzuprobieren, fanden die meisten Kinder einfach spannend! Erst Recht die Demonstration des Löschens eines echten Brandes - natürlich mit entsprechendem Abstand....
Die auf dem Schulgelände und im Gebäude angebotenen Spiele wie Dosenwerfen, Sackhüpfen und Leitergolf wurden gut genutzt. Auch ein Bewegungsparcours und Spiele mit dem Schwungtuch, verschiedene Spiele für Blinde und Sehbehinderte, bei denen man auch selbst einmal in Braille-Punktschrift auf der Schreibmaschine schreiben konnte und eine Bastelstation komplettierten das Angebot. Wer sich lieber die tollen Arbeitsergebnisse des Kunstunterrichts ansehen wollte, konnte die Ausstellung zum Thema "Wir lernen den  Künstler Otmar Alt kennen" besuchen oder sich am reichaltigen Kuchenbuffett stärken, welches von der Elternschaft gespendet und organisiert wurde. Dafür und für die weitere Unterstützung bedanken wir uns auch hier noch einmal ganz herzlich!